Bleibendes erschaffen

Am 18. September findet zum 11. Mal der Tag des Handwerks statt. Was die Wirtschaftsmacht von nebenan Tag für Tag leistet, zählt auch morgen noch. Das gute Gefühl, etwas Bleibendes geschaffen zu haben, wird zum Tag des Handwerks 2021 gleich doppelt erlebbar: mit einem eigens kreierten Song und mit einer dauerhaften Fotogalerie.








„Was für immer bleibt“
Ein Song fürs Handwerk

Wie klingt eigentlich Handwerk? Der Sänger Benoby hat diese Frage mit seinem Song „Was für immer bleibt“ musikalisch beantwortet. Eine Hommage an alle Handwerkerinnen und Handwerker. Und an das, was sie jeden Tag leisten.



Mehr zum Song








Danke für die Teilnahme

Alle eingereichten Bilder der Fotoaktion zum Tag des Handwerks sind ab 18.09.2021 in unserer dauerhaften Fotogalerie zu sehen. Freut euch auf eine Sammlung voller Vielfalt, Charakter, Schönheit und Bedeutung.