13. Januar 2021

Das Handwerk unterstützt deutsche Männer-Nationalmannschaft

Berlin, 13. Januar 2021 – Am 13. Januar startet die Handball Weltmeisterschaft in Ägypten – allerdings vor leeren Zuschauer-Rängen. Doch nicht nur Zuschauer fehlen angesichts Corona. Auch die deutsche Nationalmannschaft muss Corona- und verletzungsbedingt auf einige bewährte Spieler aus dem Kader verzichten. Unter diesen erschwerten Bedingungen drückt das Handwerk dem deutschen Team für die WM besonders die Daumen. Als offizieller Partner und Jugendförderer des Deutschen Handballbundes (DHB) unterstützt „Das Handwerk“ das Team mit digitaler Bandenwerbung. Auf den animierten LED-Banden wird während der deutschen Spiele das aktuelle Leitmotiv der Handwerkskampagne zu lesen sein: „Wir wissen, was wir tun.“

Das Handwerk wünscht der deutschen Männer-Handballnationalmannschaft für die WM 2021 viel Erfolg, Kraft und Gesundheit.


Über die Imagekampagne
Seit 2010 feilt das Handwerk mit einer bundesweiten Kampagne an seinem Image. Ziel der Imagekampagne ist es, das Handwerk stärker in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit zu rücken sowie ein zeitgemäßes und modernes Bild des Handwerks zu vermitteln – vor allem auch bei jungen Menschen. Dazu engagiert sich das Handwerk auch beim Sport als Partner und Jugendförderer des Deutschen Handballbundes und als Unterstützer der deutschen Biathleten.


Weitere Informationen unter
www.handwerk.de


Weitere Meldungen

13. Januar 2021
Das Handwerk unterstützt deutsche Männer-Nationalmannschaft

Als offizieller Partner und Jugendförderer des Deutschen Handballbundes (DHB) unterstützt „Das Handwerk“ das Team mit digitaler Bandenwerbung. Auf den animierten LED-Banden wird während der deutschen Spiele das aktuelle Leitmotiv der Handwerkskampagne zu lesen sein: „Wir wissen, was wir tun.“
Das Handwerk wünscht der deutschen Männer-Handballnationalmannschaft für die WM 2021 viel Erfolg, Kraft und Gesundheit.

17. September 2020
Das Handwerk präsentiert sich digital mit 24-Stunden-Video-Projekt

Am 19. September findet der 10. Tag des Handwerks statt. Statt regionaler Veranstaltungen gibt es in diesem Jahr ein digitales Video-Projekt. Ab Samstag zeigt das Handwerk auf der Internetseite www.handwerk.de/tdh2020 mit mehreren hundert Videoclips, wie vielfältig und kreativ die Arbeit in den über 130 Ausbildungsberufen ist. Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer äußert dazu: „Für uns ist der Tag des Handwerks 2020 eine Chance zu beweisen: Das Handwerk ist auch digital nicht zu unterschätzen.“

7. September 2020
Handwerker zeigen, dass sie stolz auf ihren Beruf und ihre Arbeit sind.

Laut einer Studie der Universität Göttingen sind über 90% der Handwerkerinnen und Handwerker stolz auf ihren Beruf. Das deutsche Handwerk zeigt dies ab dem 7. September 2020 plakativ auf Bussen, Plakaten, Online und im TV.

31. August 2020
Handwerk setzt dieses Jahr auf digitalen Tag des Handwerks

Am 19. September findet zum 10. Mal der Tag des Handwerks statt. In diesem Jahr unter dem Motto: „Wir wissen, was wir tun.“