Infos für Betriebe

Handwerkskampagne 2021 ist gestartet

Bereits seit Mitte Januar ist die neue Handwerkskampagne bundesweit im Fernsehen, auf Plakaten, Bussen und im Internet zu sehen. Wie im letzten Jahr lautet das Motto: „Wir wissen, was wir tun.“. Vier neue Handwerkerinnen und Handwerker leihen der Kampagne dabei als Botschafter ihr Gesicht. Um zu zeigen, mit welcher Leidenschaft und Begeisterung sie ihrem Handwerk nachgehen und wie ihr Beruf sich positiv auf ihre Persönlichkeitsentwicklung auswirkt, wurden vier Mini-Dokus mit einer Laufzeit von je ca. 2 Minuten gedreht:

Mit den Kampagnenmaßnahmen wird dafür gesorgt, dass das Handwerk gerade in der schwierigen Zeit des Lockdowns nicht in Vergessenheit gerät. Die Kampagne flankiert damit auch die intensive politische Arbeit der Handwerksorganisation, die sich unter anderem dafür einsetzt, dass vom Lockdown betroffene Betriebe so schnell wie möglich wieder öffnen können und Überbrückungshilfen zügiger fließen. (Welches spezielle neue Corona-Motiv passend dazu zur Verfügung steht, erfahren Sie hier: Neue Motive im Werbeportal: Corona, Frauentag, Ostern.)

Gleichzeitig spricht die Kampagne den Wunsch vieler Menschen an, die in der Pandemie mehr denn je Sinn und Erfüllung in ihrem Beruf suchen. Für das Handwerk ist das eine Chance zu punkten – bei Schülern, aber auch bei Eltern und Lehrern.

Kampagne für den eigenen Betrieb nutzen

Sie finden sich in den Aussagen der Kampagne wieder? Dann werden Sie doch selbst zum Botschafter des Handwerks und nutzen die Kampagnenmotive, um auf sich und Ihren Betrieb aufmerksam zu machen. Einfach im Werbeportal eine der vier verfügbaren Überschriften auswählen:

  • „Wichtiges tun, statt wichtig zu tun.“
  • „Wer jeden Tag Originale bearbeitet, wird irgendwann selber eins.“
  • „Perfektion ist vor allem eine Haltung.“
  • „Wo dein Wille ist, ist auch dein Weg.“

Motiv mit eigenem Bild, Betriebsnamen, -adresse und -logo individualisieren und für den eigenen Bedarf zum Beispiel auf Social Media und der eigenen Website sowie als Plakat- oder Anzeigenmotive einsetzen.

  • Jetzt teilen
BESUCHE UNS AUF