Infos für Betriebe

Tag des Handwerks 2021: Jetzt an der Fotoaktion teilnehmen!

Der Tag des Handwerks rückt immer näher und damit auch der Einsendeschluss der Fotoaktion mit dem Motto „Wir tun, was bleibt – (D)ein Blick ins Handwerk“. Nur noch bis zum 15. August können Handwerkerinnen und Handwerker mit ihrem persönlichen Foto teilnehmen, indem sie es auf der Aktionsplattform handwerk.de/tdh21 hochladen und damit Teil dieses Gemeinschaftsprojektes werden. Viele großartige Fotos aus dem Handwerksalltag wurden bereits hochgeladen – nutzen Sie jetzt die letzte Chance und halten auch Sie Ihren Stolz auf das Handwerk fest!

Hinweise zur Fotoaktion: So sind Sie dabei!

Wer darf teilnehmen?

Jede/r Handwerker/in darf an der Fotoaktion teilnehmen. Wichtig ist, dass der/die Handwerker/in in einem Betrieb beschäftigt ist, der Mitglied einer Handwerkskammer ist.

Was soll auf dem Foto abgebildet sein?

Der/die Teilnehmer/in kann sich selbst, Kollegen/innen oder den Arbeitsplatz inszenieren. Wesentlich ist der Bezug zum Handwerk und zur Tätigkeit. Dabei kann auch mit Licht, Farben und Perspektiven oder Filtern gearbeitet werden.

Welche technischen Anforderungen werden an die Fotos gestellt?

Die Fotos müssen im Dateiformat JPG, PNG oder TIFF vorliegen. Dabei sollte die Dateigröße ca. 2 MB bis max. 15 MB betragen. Ein komprimiertes Bild, das z.B. vorher per WhatsApp empfangen wurde, entspricht leider nicht den Qualitätsanforderungen.

Wie können die Fotos hochgeladen werden?

Die Fotos können bis zum Teilnahmeschluss am 15. August unter handwerk.de/tdh21 hochgeladen werden.

Alle weiteren Infos, Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise können Sie ebenfalls auf der Aktionsplattform handwerk.de/tdh21 einsehen.

Die eingereichten Fotos werden am Tag des Handwerks, dem 18. September, in einer digitalen Fotogalerie auf der neu gestalteten Seite handwerk.de veröffentlicht und tragen so zum großen Gemeinschaftsprojekt bei, das zeigt, wie vielfältig und abwechslungsreich das Handwerk mit seinen über 130 Ausbildungsberufen ist. Zusätzlich können die Fotos von den regionalen Handwerkskammern verwendet werden, um für den Tag des Handwerks zu werben. Das verschafft Ihrem Betrieb weitere Aufmerksamkeit und kostenfreie Werbung.

Auch in diesem Jahr kann der Tag des Handwerks Coronabedingt vielerorts nicht im gewohnten Umfang mit Veranstaltungen, Kundenfesten oder Tagen der offenen Tür begangen werden.

Umso wichtiger ist, das Handwerk an seinem Ehrentag digital erlebbar zu machen. Werden Sie daher Teil der Fotoaktion unter handwerk.de/tdh21.

Zum Tag des Handwerks will die BILD am Sonntag das Handwerk wieder hochleben lassen und veröffentlicht am 12. September eine Beilage rund um das Handwerk. Dazu sucht die Redaktion die schönsten Geschichten, die verdeutlichen, was das Handwerk so erfüllend, bedeutend und besonders macht. Werden auch Sie Teil der nächsten Handwerksbeilage der BILD am Sonntag und überzeugen Sie die Redaktion mit Ihrer Geschichte. Einfach per Mail mit Name, Telefonnummer und kurzer Beschreibung unter handwerk@bams.de bewerben. Einsendeschluss ist der 20. August 2021.